Liebe Patientin, lieber Patient,

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Die heutige Medizin und wir entwickeln uns stetig weiter. Deshalb haben wir, zusammen mit einer ganzen Reihe anderer Ärzte und gemeinsam mit Ihrer Krankenkasse, das Modell proVABENE erarbeitet.

Durch das Modell können wir Ihr Krankheitsgeschehen noch genauer und ganzheitlich betrachten. 


Dies gibt uns die Möglichkeit

- Ihre persönlichen Risiken frühzeitig zu identifizieren
- rechtzeitig einzugreifen bei Verschlechterung
- mindestens zweimal pro Jahr Kontrolluntersuchungen im Rahmen chronischer Erkrankungen durchzuführen.

Dadurch werden unnötige Verordnungen von Medikamenten und stationäre Aufenthalte im Krankenhaus vermieden.

Alle Schritte werden über Ihren Hausarzt bzw. Ihre Hausärztin koordiniert!

Unsere Bitte an Sie: Füllen Sie die 

- Karte „Herz in Not“ (erhalten Sie in der Praxis)
- Medikamentenliste (Selbstauskunft)

aus und geben Sie diese bitte anschließend in der Praxis Ihres Hausarztes / Hausärztin wieder ab. 

Wenn Sie die Medikamentenliste erst zu Hause ausfüllen können, reichen Sie das entsprechende Formular bitte in den nächsten Tagen Ihrer Praxis nach.

Denken Sie bitte daran, hier auch die Medikamente einzutragen, die Sie vielleicht in anderen Praxen erhalten (z.B. Orthopäde, Kardiologe, Neurologe usw.) oder als Eigenmedikation einnehmen.

Sollte sich bei der Auswertung der o.g. Maßnahmen herausstellen, dass eine Begleitung mit proVABENE bei Ihnen  sinnvoll ist, erhalten Sie von Ihrer Praxis eine Teilnahmeerklärung und ein Merkblatt zum Datenschutz. 
Lesen Sie diese Unterlagen bitte aufmerksam durch und geben Sie sie anschließend unterschrieben ebenfalls an der Anmeldung der Praxis wieder ab.

Das Praxisteam wird daraufhin noch einen „Arriba Check“ zur Überprüfung Ihres Herz- und Kreislaufsystems bei Ihnen durchführen und Sie hinsichtlich Ihres persönlichen Risikos beraten.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Ihr Praxisteam.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

Download - Flyer zu proVABENE der pronovaBKK 

Download - Patienteninfo als PDF-Datei

Download - Selbstauskunft-zu-Medikamenten als PDF-Datei